Die Online Business Show

Der Flow Zustand I So erreichst Du den Glückszustand

Kennst du es auch? Du bist in so einem Fluss, dass du nicht merkst wie schnell die Zeit vergeht. Deine Arbeit funktioniert super und alles andere rechts und links ist gerade nicht so wichtig. Du kannst dich komplett auf deine To Dos konzentrieren und es läuft so gut dass du förmlich im “Flow” bist.

Woran merkst du, dass du im Flow Zustand bist?

Ich kam das erste Mal in meiner Bachelorthesis in den Bereichen Kreativitäts- und Motivationsforschung damit in Berührung. Aktuell schlafe ich nicht viel, stehe früh auf und begebe mich jeden Morgen, jeden Mittag und jeden Abend, ja in jeder freien Minute an meinen Schreibtisch und arbeite an meinen Projekten. Ganz freiwillig ohne motiviert werden oder mich zwingen zu müssen. Es läuft und ich mache einfach.

Im Flow Zustand zu sein heißt nicht, dass alles funktioniert. Leider.

Wenn du erst einmal in diesem Zustand bist gibst du nicht auf. Klar, du merkst das etwas nicht geklappt hat, aber es ist dir egal. Du machst einfach weiter.

Das hört sich doch toll an oder? Du willst auch diesen Zustand erreichen? Hier meine kurze Anleitung, um den Flow Zustand zu erreichen:

Kurz vorab – Jeder, ja wirklich jeder möchte, dass ihm die Arbeit leicht fällt ohne groß dabei nachdenken zu müssen. Aber es ist nicht leicht dieses Gefühl zu erreichen.

Du musst genau wissen, warum du was machst.

Ja und genau das ist garnicht so leicht. Ständig hat man das Gefühl, man muss auf den richtigen Moment warten oder sogar auf die Motivation.

Fang einfach an!

Der Flow Zustand kommt beim Anfangen!

Nutze die Zeit und vergeude sie nicht um darüber nachzudenken, warum du etwas nicht möchtest oder das dir etwas schwer fallen könnte.

Unser Kopf versucht dich vor eventuell negativen Dingen zu schützen und warnt vor der Gefahr. Gefahr im Sinne von Dingen, die wir vermeintlich nicht können oder noch nie gemacht haben.

Wie du deinen Kopf überlisten kannst?

Einfach Machen! Nicht darüber nachdenken!

Glaub mir! Wenn du weißt, was du machen möchtest und deine Beweggründe dafür hinterfragst – dann funktioniert das!

Du möchtest eine Aufgabe erreichen und siehst das Ziel dahinter? Perfekt! Dann fang einfach an und lass nicht zu, dass dein Hirn dich beeinflusst. Du brauchst nicht zu Zweifeln!

Ja, einfach machen!

… und ich verspreche Dir, du wirst nach und nach den Flow Zustand erreichen.

Halte dir Deine Visionen vor Augen.

Warum willst du das machen?

Warum möchtest du genau da hin?

Warum ist dir das wichtig?

Wo wirst du stehen, wenn du das machst?

Wie wird es in einem Jahr sein, wenn du das machst?

Stelle und beantworte Dir genau diese Fragen.

Wie muss ich denn sein, um dieses Ziel zu erreichen?

Was für eine Person muss ich sein?

Welche bestmöglichste Version von mir selbst müsste ich sein, um meine Ziele erreichen zu können.

Leg los, fang einfach an!

Du hast immernoch Zweifel?

Schubs’ diese negativen Gedanken einfach weg. Ignorier sie! Lass Dein “Rescue-Hirn” erst garnicht reagieren und fang einfach an.

Mein persönlicher Tipp: Sobald du begonnen hast zu Arbeiten – bleib mindestens 10-15 Minuten dabei. Du bist mittendrin und hast bereits etwas erreicht? Dann plane gleich den nächsten Tag und schaffe Dir deinen Business Autopilot. Es wird dir unheimlich helfen und Druck nehmen, jeden Tag deine ToDo’s zu kennen.

Programmiere Dich auf Erfolg und folge deiner Vision

Mach dir bewusst, dass du anfängst. Du kommst genau dorthin, wo du hin möchtest. Ja, du wirst von deiner Vision magisch angezogen. Die Vision, dass du jeden Tag, jede Minute und in jeder Sekunde genau das tust, was du machen musst, um die bestmögliche Version von dir selbst zu sein. Genau so erreichst du all deine Träume und Ziele deiner Zukunft.

Arbeite für den Flow Zustand und bringe ihn in Gang

Wie? Hier nochmal in Kurzform:

Einfach anfangen. Nicht viel nachdenken. Bloß nicht zweifeln. Keine Ausreden!

Es gibt kein erfüllenderes Gefühl als zu spüren, dass es läuft. Die Gewissheit, dass man etwas schafft und die eigenen Projekte in die richtige Richtung gehen.

Finde deine für dich passende Business Idee

Wenn ich mich an früher erinnere, hatte ich diesen Zustand nie. Ich spüre dieses Gefühl erst seit ich meine Business Idee gefunden habe. Ja, erst seit ich meine eigenen Wünsche und Vorstellungen etablieren kann, erreiche ich diesen bestmöglichen Zustand.

EPISODE ANHÖREN

FÜR MEMBERS CLUB MITGLIEDER:

Das könnte dich auch interessieren…

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.